Kundensicherheitsgewährleistung: Was und Warum Sie wissen möchten

Die zunehmende Abhängigkeit von Informationstechnologien ermutigt viele Unternehmen, Sicherheitsgarantien so früh wie möglich zu integrieren. Alles zum Schutz von Geschäfts- und Kundendaten.

Was ist Sicherheitsgarantie?

Ein Maß für das Vertrauen, dass die Sicherheitsmaßnahmen, Praktiken, Verfahren, Architektur und andere Aspekte der Information die Sicherheitsrichtlinien genau vermitteln und durchsetzen.

Sicherheitsgarantie dient als entscheidender Aspekt, der dazu beiträgt, die Vertrauenswürdigkeit der Informationssysteme des Unternehmens zu bestimmen. Softwareentwickler können gut definierte Sicherheitsrichtlinien verwenden, um die bestehenden Sicherheitskontrollen zu gewährleisten. Darüber hinaus können sie strukturierte Hardware, Softwareentwicklungstechniken und Sicherheitsingenieurprinzipien umsetzen.

Was trägt also zur Bedeutung der Sicherheitsgarantie bei? Nur Sicherheitsingenieure können relevante Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Informationssicherheit zeigen. Deshalb ist es herausfordernd, externe Audits zur Einhaltung bestimmter gesetzlicher Vorschriften zu bestehen.

Zum Beispiel zwingt die weltweit bekannte PCI-DSS-Verordnung Unternehmen dazu, von Softwareanbietern zu verlangen:

  • Entwurf und Implementierung einer sicheren Umgebung für Karteninhaberdaten
  • regelmäßige Schwachstellenprüfungen
  • Penetrationstests
  • Sicherheitscodeüberprüfungen

Wie besteht man eine externe Prüfung zur Einhaltung von Standardvorschriften?

Wenn Ihr Unternehmen sich auf eine externe Prüfung zur Einhaltung vorbereitet, sollten Sie die folgenden Praktiken in Betracht ziehen:

  • Führen Sie Recherchen durch. Analysieren Sie die Anforderungen für das Bestehen einer Prüfung und setzen Sie sie als verpflichtende Bestimmungen für Mitarbeiter durch. Recherchieren Sie die Prüfungen, die sich auf Ihre Geschäftsabläufe beziehen. Definieren Sie, was Sie tun müssen, um die Standards zu erfüllen.
  • Führen Sie eine Selbstprüfung durch. Sie können beispielsweise ein internes Teammitglied mit der Durchführung einer Prüfung beauftragen. Wählen Sie einen unabhängigen Prüfer aus. Bevor die Prüfung stattfindet, nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Dokumentation und Ihre Nachverfolgungsprozesse zu korrigieren. Identifizieren Sie auch kritische Bereiche, die Verbesserungen erfordern.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden über Vorschriften. Analysieren Sie die aufkommenden Durchsetzungsschwerpunkte und rechtlichen Bestimmungen, um die Einhaltung zu gewährleisten.
  • Schulen Sie Ihr Personal. Egal, ob Ihre Mitarbeiter remote oder im Büro arbeiten, sie sollten sich vollständig der Sicherheitsrichtlinien bewusst sein. Sie sollten beispielsweise wissen, wie man Finanzberichte erstellt oder persönliche Daten speichert und wiederherstellt. Darüber hinaus sollten sie starke Passwörter erstellen, Phishing-E-Mails definieren usw. Damit sind sie bereit für eine externe Prüfung, wenn die Zeit gekommen ist.
  • Halten Sie hohe Standards aufrecht. Studieren Sie die Einzelheiten der Prüfungen, die auf Ihr Unternehmen oder Ihre Branche angewendet werden. Außerdem können Sie spezielle Sicherheitsgarantie-Tools nutzen, um sich an verändernde Standards und gesetzliche Vorschriften anzupassen.

Wie richtet man einen Sicherheitsgarantieprozess ein?

Führen Sie die folgenden Aktivitäten durch, um einige wichtige Sicherheitsgarantie-Prozesse zu implementieren:

Compliance-Management

Stellen Sie sicher, dass Ihre Sicherheitsgarantie-Lösung zuverlässiges Compliance-Management bietet. Natürlich haben verschiedene Branchen unterschiedliche Compliance-Anforderungen. Geben Sie also zunächst die Vorschriften für Ihre Produkte oder Dienstleistungen an. Führen Sie dann eine Gap-Analyse durch und sammeln Sie die erforderlichen Daten für eine Antworterklärung. Schließlich kann Ihre Organisation die Suite technischer Steuerelemente modellieren und die Lücken in Bezug auf Sicherheitsanforderungen in Ihrem Service/Produkt angehen.

Bedrohungsmodellierung und Risikobewertung

Richten Sie einen Prozess zur Identifizierung potenzieller Bedrohungen ein. Die praktischen Sicherheitsgarantie-Dienste helfen dabei, die häufigsten Risiken zu verstehen und ihr potenzielles Einfluss zu analysieren. Auf der Grundlage der gesammelten Informationen kann Ihr Unternehmen dann die Maßnahmen zur Risikominderung planen und die Möglichkeit eines Hacks verringern.

Management von Sicherheitsanforderungen

Verwenden Sie Sicherheitsgarantie-Lösungen, um aktuelle Sicherheitsanforderungen in die Ergebnisse der Risikobewertung in Entwicklungs- und Konfigurationsrichtlinien zu integrieren. Dieser Prozess umfasst in der Regel Business-Analysten, die mit Cybersecurity-Experten zusammenarbeiten, um wichtige Fragen zu vermeiden.

Überprüfung der Sicherheitsarchitektur

Führen Sie Überprüfungen der Sicherheitsarchitektur durch, um die von Ihrem Team vorgeschlagenen Mechanismen zu bewerten. Analysieren Sie auch, ob diese Mechanismen die vordefinierten Sicherheitsanforderungen erfüllen. Darüber hinaus identifizieren Sie relevante Sicherheitssteuerelemente und passen sie je nach Projektbedarf an. Beispiele für solche Funktionen sind:

  • Public Key Infrastructure
  • Sicherheitsereignisprotokollierung
  • Kryptospeicher

Außerdem können Sie während des Einführungsprozesses auch spezifische ad-hoc Beratungssitzungen abhalten.

Sicherheitstests durch QA (Qualitätssicherung)

QA-Experten können validieren, wie Entwickler verschiedene Sicherheitsanforderungen in der Software umsetzen. Darüber hinaus können reguläre QAs während des Penetrationstests oder einer neuen Veröffentlichung mehrere Aufgaben durchführen. Dies kann dazu beitragen, dass die Software schneller in die Produktion gelangt.

Vorab-Sicherheitsüberprüfung

Dies ist eine Standardreihe von Sicherheitstestaktivitäten, die eine sichere Codeüberprüfung, einen Penetrationstest oder relevante Infrastrukturprüfungen umfassen.

Was sind die Vorteile des Sicherheitsgarantiemanagements?

Das Sicherheitsgarantiemanagement bietet Einblicke in Ihre Geschäftsziele, Strategien, Prozesse und Mitarbeiter. So kann Ihre Organisation Kundendaten vor einer erheblichen Bedrohungslandschaft schützen. Schließlich konzentriert sich das Sicherheitsgarantiemanagement auf:

  • Minimierung des Risikos von Sicherheitsfallen
  • Vorbereitung Ihrer Organisation auf verschiedene anstehende Audits
  • Entlastung Ihres Projektteams von wiederholten Sicherheitsaufgaben
  • Erhöhung der Sicherheit Ihrer Sicherheitsgarantielösung

Kundensicherheitsgarantie: Beste Praktiken

Aktuell sind Kunden sich mehr darüber bewusst, wie verschiedene Unternehmen mit ihren Daten umgehen. Als Ergebnis sollten Unternehmen hart daran arbeiten, ihr Engagement für Datenschutz und Datensicherheit zu zeigen. Wie können Sie also die Sicherheit der Kunden garantieren? Hier ist, was wir empfehlen:

1. Klarstellen, wo Informationen gespeichert sind und wie sie geschützt sind

Definieren Sie, welche Informationen verfügbar sind (Metadaten) und welche nicht (bestehende Kundendaten). Erklären Sie dann, welche Protokolle Ihre Organisation verwendet, um die geringe Menge an Metadaten zu schützen, die Ihnen zur Verfügung steht.

2. Mehrfaktorauthentifizierung und anonymes Entfernen

Führen Sie strengere Anforderungen an Passwörter und Verschlüsselung ein und aktualisieren Sie alle SSL-Zertifikate. Außerdem können Sie die Mehrfaktorauthentifizierung für alle Dienste aktivieren, die diese Option unterstützen. Darüber hinaus können Sie beginnen, vertrauliche Informationen "weiß zu waschen", um sie anonym zu speichern.

3. Benutzern die benötigten Informationen und Optionen bereitstellen

Stellen Sie den Benutzern eine Auswahlmöglichkeit zur Verfügung, wenn sie keinen Zugriff auf ihre Personaldaten gewähren möchten. Versichern Sie gleichzeitig den Kunden, dass ihre Kommunikation und ihre Daten durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesichert sind. Oder Sie können eine häufig gestellte Fragen (FAQ)-Seite erstellen, auf der Ihr Team alle Sicherheitsbedenken behandeln kann.

4. Transparenz bieten und Ihre Kunden proaktiv über Ihre Praktiken informieren

Seien Sie transparent gegenüber Ihren Kunden und geben Sie klare Updates zu verschiedenen Geschäftsaktionen und -prozessen in Bezug auf Kundendaten. Auf diese Weise bauen Sie ein Vertrauensverhältnis zu Ihren Kunden auf. Außerdem müssen Sie konsistente Updates zu den Sicherheitsmaßnahmen haben.

5. Klare Sprache verwenden, damit Kunden Ihren Prozess verstehen

Erklären Sie Ihre Servicebedingungen in einfachen Worten. Auf diese Weise können Ihre Kunden vernünftigerweise verstehen, wie Ihre Organisation Daten verarbeitet und nutzt.

6. Die Auditaktivität erhöhen, um Sicherheit gegenüber Kunden zu demonstrieren

Investieren Sie mehr in gut ausgebildete Mitarbeiter mit Sicherheitszertifikaten oder Hintergrund in Sicherheit. Zahlen Sie außerdem für unabhängige Sicherheitsaudits und teilen Sie die Ergebnisse mit Ihren Kunden; Kunden schätzen Sicherheitsaudits, die von akkreditierten Organisationen durchgeführt werden.

Wie schützen Unternehmen Kundendaten?

Viele Unternehmen beginnen bereits vor dem Codieren mit der Arbeit an Sicherheit. Die Ansätze für einen ordnungsgemäßen Sicherheitsprozess können natürlich von Unternehmen zu Unternehmen variieren. Das Ziel ist jedoch, zuverlässige Sicherheitsgarantiesoftware zu entwickeln und anzuwenden.

Die Software muss die Informationen und Ressourcen der Organisation schützen und gleichzeitig alle Sicherheitsanforderungen erfüllen. Gleichzeitig sollte sie bei verschiedenen Sicherheitslücken oder Ausfällen widerstandsfähig bleiben. Was können Sie also noch tun, um Kundendaten zu schützen?

Der Sicherheitsgarantieprozess kann auch eine Initiative für automatisierte Sicherheitstests beinhalten. Dies ermöglicht Ihrem Team, Sicherheitsprüfungen weiter in Ihren Entwicklungsprozess zu integrieren. Außerdem kann er obligatorische Sicherheitsschulungen im Rahmen des Einführungsprozesses bieten. Auf diese Weise absolvieren alle Mitarbeiter allgemeine Schulungen zur Sicherheits- und Compliance-Awareness sowie rollenspezifische Kurse.

Fazit

Die Anwendung von Sicherheitsgarantielösungen ist notwendig, da der moderne Markt zunehmend auf Informationstechnologien angewiesen ist. Integrieren Sie sie also so früh wie möglich in Ihren Softwareentwicklungslebenszyklus. Schließlich ist es entscheidend, dass alle Systeme Ihres Unternehmens, einschließlich Sicherheits- und Helpdesk-Systeme, effizient sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass sie Vertragsanforderungen erfüllen und sowohl Kunden als auch Partnern Schutz bieten.

Help Desk Migration

Automatisierter Service zum Migrieren Ihrer Daten zwischen Helpdesk-Plattformen ohne Programmierkenntnisse - folgen Sie einfach dem einfachen Migration Wizard.

Zurückrufen Chat
%s
— %s